Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Silvester in Fjordnorwegen - 1. Klasse Premiumreise


Das ultimative Naturerlebnis zum Jahreswechsel


Reisetermin auswählen:

ab 2.295,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 495,00


Telefon: 05331 - 98810

Buchungscode: BLZ_Silvester_Norwegen_2021
Feiern Sie mit uns Silvester in einer der faszinierendsten Winterlandschaften Südnorwegens. Diese PREMIUM Festtagsreise wird Sie begeistern. Nach einer Zwischenübernachtung in Oslo erfolgt die weitere Anreise über die wohl schönste Eisenbahnstrecke Norwegens, der Bergenbahn. Das 4*-Hotel Fretheim in Flåm lässt keine Wünsche offen und ist der perfekte Ausgangspunkt für unsere Ausflüge durch enge Fjorde und spektakuläre Berglandschaften. Genießen Sie eine Silvesterreise mit einmaligen Naturerlebnissen.

 

Veranstalter:

DERPART Reisevertrieb GmbH
Emil-von Behring-Straße 2
60439 Frankfurt/Main

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Alle Bahnfahrten 1. Klasse inkl. Platzreservierung und Zuschlägen
  • Fährüberfahrt Kiel – Oslo mit Color Line in 3*-Doppelkabine mit Meerblick
  • 1 x Schlemmerbüfett am Anreiseabend
  • 1 x Frühstücksbüfett an Bord
  • Stadtrundfahrt in Oslo mit Hoteltransfer
  • ÜN/HP im 4*-Clarion Hotel „The Hub“, Oslo
  • Fahrt mit der Bergen- und Flåmbahn von Oslo nach Flåm
  • 3 ÜN/HP im 4*Hotel Fretheim, Flåm
  • Begrüßung in der Ægir Brauerei, Flåm mit Bierverkostung
  • Silvesterausflug nach Gudvangen mit Schiff und Bus
  • Silvesterfeier mit Gala Dinner und Silvester-Mitternachtskreuzfahrt mit Tanz und Feuerwerk
  • Neujahrsausflüge in die wunderbare Fjord- und Bergwelt Südnorwegens (wetterabhängig)
  • Bustransfer vom Fretheim Hotel zum Flughafen Bergen
  • Flug Bergen – Berlin (Vsl. via Amsterdam mit KLM)